L’un des événements les plus marquants et les plus légitimants de l’histoire du Bitcoin volant sous le radar, déclare Galaxy Digital

La société d’investissement Crypto Galaxy Digital affirme que Bitcoin a réussi l’un des événements les plus importants de ses près de 12 ans d’histoire.

Dans un nouveau rapport de marché de Galaxy Fund Management, le gestionnaire de portefeuille Paul Cappelli souligne le fait que le géant du logiciel et la société de renseignement MicroStrategy viennent d’acheter 250 millions de dollars en Bitcoin, un événement monumental qui passe sous le radar

«… À l’insu de nombreux observateurs occasionnels, le mois d’août a été l’un des événements les plus marquants et les plus légitimants pour l’espace à ce jour. MicroStrategy Inc., une société de logiciels de veille économique cotée en bourse sur le NASDAQ (symbole: MSTR), a annoncé un investissement de bilan de 250 millions de dollars dans le bitcoin. Cela représente près de 20% de la position de trésorerie globale de l’entreprise, le PDG Michael Saylor citant que les rendements de trésorerie diminuaient au milieu d’un billet vert qui s’affaiblissait.

Galaxy Digital affirme que l’achat de Bitcoin Era par les entreprises pourrait être un signe de ce qui va se passer alors qu’un nombre croissant de gestionnaires de fonds remettent en question l’avenir du dollar américain au milieu de mesures de relance d’un billion de dollars et d’instabilité économique mondiale.

«Bien que l’on ne sache pas combien d’autres entreprises ont choisi d’utiliser de l’argent de travail pour investir dans Bitcoin dans le contexte macroéconomique actuel, cela pourrait être une indication de ce qui reste à venir, car une base sophistiquée d’investisseurs considère l’impact à long terme de l’inflation. en raison de Covid-19, d’un stimulus gouvernemental sans précédent et de l’incertitude politique, sociale et économique mondiale. »

Dans une récente interview sur le podcast What Bitcoin Did, l’analyste pseudonyme PlanB a également souligné l’importance de cette décision.

Il dit que l’investissement est essentiellement un ETF, offrant aux investisseurs de Wall Street un moyen simple d’obtenir une exposition à BTC

«Je pensais que les banques, les fonds de pension, peut-être que des pays [investiraient dans Bitcoin]. Mais jamais, jamais il ne m’est venu à l’esprit que les sociétés cotées feraient cela aussi. Bien sûr, ils ont le même problème avec toute cette trésorerie sur leur bilan. Surtout en Europe, avec un intérêt négatif…

Et s’il y a des sociétés cotées, j’ai remarqué que beaucoup de gens ne voyaient pas l’importance de ce que faisait MicroStrategy. Mais comme il s’agit d’une société cotée en bourse, cela signifie que les gens peuvent placer une exposition Bitcoin ou Bitcoin dans leurs fonds de pension. Ils pourraient simplement appeler leur courtier et ils ne peuvent pas dire „ obtenez-moi du Bitcoin dans ma caisse de retraite “, mais ils peuvent dire „ obtenez-moi ces entreprises parce que ce sont mon régime de retraite “. Et de cette façon, vous pourriez voir MicroStrategy comme un ETF. »

Dans son annonce, MicroStrategy a présenté deux raisons principales pour son investissement révolutionnaire dans BTC.

La société affirme qu’elle pense que la principale crypto-monnaie offre non seulement une couverture potentielle contre l’inflation, mais également une plus grande chance de générer des rendements importants par rapport à d’autres investissements.

Las fronteras de Argentina se han paralizado por el devastador rescate. ¿Demanda de los hackers? 4 millones de dólares en Bitcoin

Los últimos dos días no han sido fáciles para la agencia de inmigración de Argentina después de una brecha de seguridad cibernética.

Los hackers que paralizaron las fronteras argentinas en un ataque de rescate exigen que se les pague 4 millones de dólares en monedas de bits antes de poder descifrar los archivos.

Los hackers están exigiendo millones en Bitcoin Trader a cambio de instrucciones de desencriptación. Como informó Bleeping Computer el 6 de septiembre, el gobierno argentino se enteró del plan de rescate el 27 de agosto después de numerosas llamadas del equipo técnico en los puntos fronterizos que insinuaban que las redes informáticas de la agencia de inmigración habían sido infectadas con un virus desconocido.
Los extorsionistas de Ransomware demandan 4 millones de dólares en Bitcoin

Un grupo de ciberdelincuentes inició con éxito un ataque con rescate contra la Dirección Nacional de Migraciones de Argentina, que robó información confidencial y detuvo brevemente el paso fronterizo en Argentina.

„El equipo se dio cuenta de que no se trataba de una situación ordinaria y evaluó la infraestructura de los servidores centrales de datos y distribuidos, observando la actividad de un virus que había afectado a los archivos del sistema basados en MS Windows (principalmente ADAD SYSVOL y SYSTEM CENTER DPM) y a los archivos de Microsoft Office (Word, Excel, etc.) en los puestos de trabajo de los usuarios y en las carpetas compartidas“.

Para evitar que el malware se extendiera a otras redes, cerraron todos los sistemas informáticos utilizados por las oficinas de inmigración y los puestos de control. En consecuencia, los cruces fronterizos se detuvieron durante cuatro horas hasta que los servidores volvieron a estar en línea.

Los ladrones del rescate identificados más tarde como NetWalker buscaron inicialmente 2 millones de dólares en bitcoin. Una semana después, doblaron el rescate a 4 millones de dólares (o 355.8718 bitcoins en el momento de la impresión).
El gobierno argentino se niega a negociar con los hackers

A pesar de las actividades paralizantes de los hackers en las fronteras y el robo de información, el gobierno argentino se ha negado a pagar el rescate exigido.

Las autoridades dijeron a la publicación local Infobae que los hackers no llegaron a los sistemas centrales de la agencia de inmigración y tampoco accedieron a ninguna información sensible. Por lo tanto, no planean negociar con los ciberdelincuentes ni están demasiado preocupados por recuperar la información robada.

Meer Handelaren Flock To BTC Futures Zoals Bitcoin Bullish wordt.

Bitcoin schommelde maandag tot 12.485 dollar en brak binnen enkele minuten de cruciale weerstand. Hoewel het later tot 11.800 dollar daalde, is het niveau van 11.500 dollar goed beschermd. De winst van Bitcoin in de afgelopen week gaat samen met de beweging van het goud, dat weer boven de $2.000 staat.

Op dit moment overheerst het bullish sentiment op de derivatenmarkt, met een meerderheid van de optie open rente plaatsing boven de $12,000. „$12.000, $13.000, $14.100 en $16.000 zijn de plekken met de grootste open belangstelling, dus de prijs zal zich waarschijnlijk vestigen op deze als aankomende steun/weerstand,“ zegt William Purdy, een optiehandelaar en oprichter van analysebureau PurdyAlerts.

Meer handelaren komen naar de derivatenmarkt, waar ze flexibelere strategieën zouden kunnen gebruiken om winst te maken. Volgens de gegevens groeide de derivatenmarkt in juli met 13,2%, terwijl de totale spotvolumes met 0,5% daalden. Op dit moment neemt het volume van de derivatenmarkt 41% van het marktaandeel in beslag.

Hoewel dit laat zien dat meer handelaren geïnteresseerd zijn in het verhandelen van Bitcoin System, wat de vraag naar Bitcoin zal opdrijven, betekent het ook dat de markt kwetsbaarder is voor volatiliteit.

BTC Leveraged Trading – Maak winst met de ups en downs van Bitcoin.

Leveraged trading is een instrument dat op maat gemaakt is voor de onwaardige markt. Handelaren kunnen short of long bitcoin en gebruik maken van leverage om contracten te openen die veel groter zijn dan hun initiële investering.

Bexplus, een op Hong-kong gebaseerde crypto beurs, kan de optie zijn om u te helpen winst te maken met de ups en downs van bitcoin. Bexplus biedt 100x hefboomeffectenhandel op BTC, ETH, LTC, EOS en XRP.

Bijvoorbeeld, als we 0,1 BTC gebruiken om een lang contract te openen tegen de prijs van $10.000 en het te sluiten wanneer de bitcoin wordt verhandeld tegen $11.000, zal onze winst zijn ($11.000 – $10.000) * 10 BTC/$11.000 = 0,909 BTC, en de ROI zal 909% zijn. Zonder 100x hefboomwerking zal onze winst slechts 0,09 BTC bedragen.

OK, nu is een ROI van 909% echt spannend, maar weet u dat er een manier is om uw ROI te verdubbelen?

Het antwoord is eigenlijk heel eenvoudig: we verdubbelen ons startkapitaal. Bexplus Exchange biedt elke gebruiker een 100% stortingsbonus om de winst te maximaliseren. Stort 1 BTC en 2 BTC worden op uw rekening gecrediteerd. Meer marge betekent ook dat uw posities minder snel zullen worden geliquideerd.

10 Gratis BTC voor gesimuleerde handel

Bexplus gebruikers kunnen een demorekening krijgen om de echte handelsomgeving en -strategie te simuleren met 10 BTC. U kan trading skills oefenen en leren hoe u de markttrend kan analyseren met de trading simulator. Zelfs als u verkeerde voorspellingen en analyses doet, verliest u geen cent.

BTC Portemonnee: tot 30% rente op jaarbasis zonder risico’s

Bexplus-gebruikers kunnen niet alleen winst maken door te handelen. Sluit u aan bij de Bexplus-portemonnee, dan kunt u tot 30% rente op jaarbasis verdienen zonder risico’s te nemen. Met tot 30% rente op jaarbasis is het ongetwijfeld een van de meest winstgevende tarieven in de industrie. Terwijl de meeste uitleenplatforms vereisen dat handelaren minstens 1 BTC storten, kunnen handelaren een storting doen vanaf 0,05 BTC op Bexplus.

Trade Freely op Android & iOS

De topklasse Bexplus app integreert alle noodzakelijke functies en tools (real-time grafieken, diverse indicatoren, nieuwswaarschuwingen en etc.) met behoud van een minimalistische en intuïtieve interface. Met de Bexplus app kunt u uw account beheren waar en wanneer u maar wilt. Bovendien kan de 24/7 notificatie u op de hoogte houden van grote prijsbewegingen, waardoor het gemakkelijker wordt om uw posities te beveiligen.

Een andere bull run is het brouwen. Als u de tijd mist om te investeren in bitcoin toen deze met dubbele cijfers handelde, mis dan niet de mogelijkheden om nu mooie winsten te maken. Word lid van Bexplus en begin met het opbouwen van BTC!

Bitcoin-priset rör sig över $ 11160, vad kan man förvänta sig?

Den 30 juli steg Bitcoin Evolution priset förbi $ 11160-nivån. Vince Prince, analytiker från Trading View, förväntar sig att cryptocurrency-kungen kommer att gå förbi $ 12500-nivån om den fortsätter att hålla sitt nuvarande motstånd som ligger nära $ 10350-märket.

För dagens lägsta hade BTC sjunkit till $ 10861,28. I skrivande stund observerades Bitcoin handel med 11057,33 USD.

Vad kan man förvänta sig av Bitcoin pris?

Trading View-analytikern Vince Prince anser att Bitcoin för närvarande befinner sig i en enorm stigande parallell kanal och att den så småningom kommer att bryta uppåt, vilket sedan låter BTC-priset stiga över $ 12500-nivån.

Analytikern förklarade att BTC just bekräftade ovanför det betydande fallmotståndet, som har markerats i diagrammet med rött. Utbrottet från den fallande trendlinjen visar att cryptocurrency är i en övergripande hausseartad kant. BTC har bekräftat de övre och nedre gränserna för den parallella handelskanalen flera gånger, och nu verkar det testa den högre gränsen igen.

Den orange supportlinjen nära $ 10350-nivån är mycket viktig för BTC, och den måste hållas av handelsparet. BTC kan komma tillbaka till denna supportnivå innan du testar den högre gränsen för handelskanalen, och om detta stöd håller, kommer BTC att förbli hausseartat.

Kommer BTC att öka efter halveringen av 2020?

Trading View-analytikern Rocket Bomb har föreslagit att Bitcoin kan se en trend som liknar den som den såg efter halveringen 2016.

Sedan trenden sparkade in några veckor efter BTC-halveringen 2016, tror Rocket Bomb att fallet kan vara liknande för BTC-halveringen från 2020.

Om denna ökning inträffar på samma sätt som från 2016 förväntas BTC flytta förbi många motstånd och nå nyare höjder, som visas i diagrammet ovan.

BTC ist immer noch im Besitz von dunklen Marktteilnehmern

Kettenanalyse: Zu viel BTC ist immer noch im Besitz von dunklen Marktteilnehmern

Trotz aller Erfolge, die Bitcoin in den letzten 12 Jahren erzielt hat, scheint die weltweite Nummer eins unter den Krypto-Währungen nach Märkten laut einem neuen Bericht von Chainalysis immer noch einen sehr prominenten Platz unter den Nutzern dunkler Märkte einzunehmen.

Die Blockchain- und Cybersecurity-Firma berichtet, dass sich etwa 900.000 Bitcoin-Einheiten im Besitz von Hackern, Betrügern und Dark-Web-Käufern befinden. Dies entspricht fast fünf Prozent des weltweiten BTC-Gesamtangebots und beläuft sich auf fast 10 Milliarden Dollar. Die wirkliche Gefahr laut Bitcoin Future besteht darin, dass all dieses Geld jederzeit über Geldwäscheprogramme in Finanzinstitute, Banken, Börsen und andere Firmen für digitales Geld gelangen könnte.

Es scheint, dass trotz all der harten Arbeit, die Bitcoin investiert hat, um zum Mainstream oder zur Legitimität zu werden, der Vermögenswert es schwer hatte, seinen Ruf auf dem Schwarzmarkt zu erschüttern. Zum Beispiel wurde kürzlich von Grayscale bekannt gegeben, dass im zweiten Quartal mehr als 1 Milliarde Dollar in BTC-Investitionen getätigt wurden.

Das bedeutet, dass über einen Zeitraum von drei Monaten jeden Monat mehr als 300 Millionen Dollar an Investitionen getätigt wurden. Grayscale ist eine institutionelle Investitionsplattform, was bedeutet, dass nur professionelle Händler Zugang zu den von ihr angebotenen Vermögenswerten haben.

Etwa zur gleichen Zeit fand jedoch ein massiver Twitter-BTC-Hack statt, bei dem viele Konten hochrangiger Personen – darunter die von Elon Musk, dem CEO von Tesla und SpaceX, Elon Musk, dem ehemaligen Präsidenten Barack Obama, seinem Vizepräsidenten Joe Biden und dem Microsoft-Mogul Bill Gates – von Betrügern überholt und gekapert wurden, die auf der Suche nach Bitcoin waren, das sie nicht besaßen und nicht verdient hatten.

Die Hacker verschickten Nachrichten über diese Konten und andere, in denen sie ihre Anhänger baten, Bitcoin-Gelder weiterzuleiten, mit dem Versprechen, dass alles, was sie schickten, verdoppelt würde. Dies ist jedoch nicht der Fall. Viele Benutzer, die Geld an die angegebenen anonymen Adressen schickten, sahen ihre Gelder nie wieder.

Die gute Nachricht ist, dass durch den Betrug nur wenig Geld gestohlen wurde. Insgesamt wurden rund 121.000 Dollar an BTC-Geldern gestohlen, was wirklich nicht viel ist. Betrachtet man jedoch das Ausmaß der Entführung und wie viele Spitzenkonten infiltriert wurden, wird die Situation noch beängstigender.

Zu schwer zum Mainstream zu werden?

Das andere Problem im Zusammenhang mit der Dark-Market-Gemeinschaft besteht darin, dass Bitcoin-Transaktionen dazu neigen, sich schnell zu entwickeln. Die Besitzer der illegalen Gelder versuchen, ihr Geld schnell zu verstecken. Allein in der letzten Woche hat Bitcoin Future berichtet, dass die Besitzer der fraglichen illegalen Bitcoins mehr als 3 Millionen Dollar an einzelne Börsen transferiert haben. Darüber hinaus wurde fast eine halbe Million an Mischer geschickt, während etwas mehr als 200.000 $ an andere Dienstleistungsfirmen überwiesen wurden.

Zwar können die jüngsten Manöver – wie die Erlaubnis der Banken, Krypto-Custody-Dienste zu gewähren – der BTC dabei helfen, den Mainstream-Status zu erreichen, aber es ist unwahrscheinlich, dass die BTC diese Marke erreichen wird, wenn sie nicht dauerhaft die Schattenseiten ihres Rufs erschüttern kann.

Huobi diventa l’ultimo scambio per entrare nel mercato delle opzioni Bitcoin con una data di lancio Q3

Gli attuali leader del mercato delle opzioni bitcoin, CME Group, hanno riferito che la domanda per i suoi contratti di opzioni bitcoin è salita alle stelle ed è salita di dieci volte.

Il mercato dei derivati bitcoin ha visto quest’anno una domanda

Il mercato dei derivati Bitcoin Era ha visto quest’anno una domanda sorprendente, con volumi di negoziazione ai massimi storici. Il mercato dei derivati, dominato principalmente dai contratti a termine; tuttavia, c’è stata una recente impennata della domanda anche per le opzioni, che ha costretto importanti operatori del settore a prendere atto e a lanciare un prodotto proprio. L’ultima borsa a tuffarsi nel gioco delle opzioni è Huobi, nota soprattutto per il trading spot e futures.

Huobi ha annunciato i suoi piani per il lancio dei contratti di opzioni bitcoin entro il terzo trimestre di quest’anno. Si ritiene che l’azienda stia lavorando all’aggiunta di nuovi strumenti derivati sulla sua piattaforma di futures.

L’interesse di Huobi per le opzioni Bitcoin è comprensibile dato che si tratta di una delle più grandi piattaforme di derivati con il secondo più alto volume di trading di bitcoin futures sulla sua piattaforma. La piattaforma è nota per aver reso mainstream i contratti perpetui bitcoin.

La borsa, quando viene richiesta per il suo piano nel mercato delle opzioni, afferma che le opzioni bitcoin non sono molto diverse dai futures. L’unica differenza significativa è che il titolare del contratto non ha l’obbligo di acquistare l’attività sottostante una volta raggiunto il periodo di scadenza, il titolare del contratto può invece pagare una commissione a premio predeterminata.

La domanda di opzioni Bitcoin ad un All-Time-High

Gli attuali leader del mercato delle opzioni bitcoin, CME Group, hanno riferito che la domanda per i suoi contratti di opzioni bitcoin è salita alle stelle ed è salita di dieci volte. Derbit è attualmente il leader di mercato con oltre l’80% di dominio del mercato.

Huobi ha confermato che il suo imminente contratto a termine sarà impostato in stile europeo, dove l’acquirente del contratto può essere eseguito solo quando raggiunge il suo periodo di scadenza. La borsa, nel suo annuncio ufficiale, ha detto.

Secondo i rapporti, i contratti sono attualmente in fase di test alfa, e una volta completato, sarebbe un’aggiunta alla piattaforma di trading mobile, e più tardi sarà fatto un lancio ufficiale per il Web e l’API.

„Huobi offre anche posizioni minime incredibilmente basse di 0,001 BTC. Questo significa che i trader possono aprire una posizione di Opzioni con circa $10 rispetto ad altre borse dove la posizione minima può costare fino a 1 BTC“.

Behauptungen über den Verkauf von Bitcoin-Benutzerdaten „sind übertrieben“, sagt Coinbase

Coinbase-Angestellter sagt, das Unternehmen verkaufe keine Benutzerdaten an Strafverfolgungsbehörden

Alle Daten im Analyse-Tool von Coinbase sind öffentliche Informationen, die von jedem anderen nachgebildet werden können
Häufige Ausfälle und zunehmende Datenschutzbedenken zwingen die Benutzer, nach Alternativen zu suchen

Krypto-Austausch Coinbase ist wieder einmal in heißem Wasser über seine Beziehung zu den Regulatoren. Zwar verkauft die Börse keine persönlichen Benutzerdaten, aber es gibt zunehmende Bedenken von Kunden und der breiteren Gemeinschaft gleichermaßen.

Coinbase erneut unter Beschuss

Coinbase verkauft ein Blockchain-Tool, das den Strafverfolgungsbehörden überlegene analytische Fähigkeiten bietet, die anderen Produkten fehlen, berichtete The Block.

Die Nachricht, dass Coinbase der IRA und der DEA Zugang zu diesem Tool verkauft, ist bei der Krypto-Community nicht gut angekommen. Aber die Behauptungen des „Verkaufs von Benutzerdaten“ sind übertrieben.

Justin Mart, ein leitender Mitarbeiter für Unternehmensentwicklung bei Coinbase, hat die Kommentare der Börse, die Benutzerdaten auf Twitter verkauft, über den Haufen geworfen:

„Die Daten in unserem Analyse-Tool stammen vollständig aus öffentlich zugänglichen Daten und enthalten keine persönlich identifizierbaren Informationen“.

Auf weitere Fragen des Kraken-Gründers Jesse Powell erklärte Mart, dass „jedes andere Unternehmen mit öffentlich zugänglichen Daten zu genau dem gleichen Produkt gelangen kann“.

Dies ist jedoch nicht die erste Begegnung von Coinbase mit den Behörden der Vereinigten Staaten. Die Börse war gezwungen, dem IRS Informationen über ihre Kunden zu geben, die im Wert von mehr als 20.000 Dollar gehandelt haben – insgesamt mehr als 14.000 Kunden der Börse.

Wie dem auch sei, die herzliche Beziehung von Coinbase zu den Regierungsbehörden hat den Liebhabern von Kryptowährungen nicht gut gefallen. Mehrere namhafte Einflussnehmer haben sich gegen Coinbase ausgesprochen.

Stephan Livera
@stephanlivera
Löschen Sie Ihr @coinbase-Konto.
Es gibt so viele bessere Alternativen.

Dies, zusammen mit scharfer Kritik an der Übernahme von Neutrino durch die Börse, könnte Kunden von der Börse abwenden.

Verzögerter Handelsmotor

Am 1. Juni 2020 wurde die Handelsmaschine von Coinbase nach nur geringer Volatilität auf dem Markt abgeschaltet. Dies ist in den letzten Monaten allzu oft passiert, aber die Börse hat das Problem dieses Mal frontal angegangen.

Plattformfragen und die regulatorischen Bindungen von Coinbase haben dazu geführt, dass der „DeleteCoinbase“-Hashtag auf Twitter ein Comeback erlebt hat.

Schlechter Kundensupport veranlasste den Black-Swan-Autor Nassim Taleb, seinen Coinbase-Account zu schließen, sehr zur Freude anderer.

Coinbase-Unterstützung

Antwort an @nntaleb @Münzbasis
Hallo Nassim! Wir entschuldigen uns aufrichtig für die verspätete Antwort. Wir werden Ihrem Unterstützungsfall in Kürze nachgehen.

Nassim Nicholas Taleb

@nntaleb
Zu spät. Konto auflösen.

Als führende Börse für private und institutionelle Anleger in den Vereinigten Staaten nutzen viele Benutzer die Börse nur ungern für ihren Bedarf an Krypto-Währung.

Josh Rager 📈
@Josh_Rager
Millionen von Dollar scheinen die Coinbase zu verlassen, während wir sprechen

Investoren & Händler sind nicht länger auf Coinbase oder Bitmex beschränkt

Wenn Sie Kunden bescheißen, sich an dubiosen Geschäften beteiligen oder das Produkt nicht verbessern, können die Kunden jetzt woanders handeln/investieren
Wal-Alarm
@wale_alert
🚨 🚨 🚨 🚨 🚨 🚨 🚨 6.000 #BTC (58.038.910 USD) von #Coinbase in unbekanntes Portemonnaie überwiesen

Mit der sich zusammenbrauenden Konkurrenz von Unternehmen wie Binance U.S., Voyager und LedgerX haben die jüngsten Aktionen von Coinbase die Dominanz von Coinbase auf dem nordamerikanischen Markt gefährdet.

Das Verfolgen von Waffen mit Blockchain löst in Brasilien politische Kontroversen aus

Eine kürzlich getroffene Entscheidung der brasilianischen Regierung hat einen rechtlichen und politischen Konflikt zwischen dem Präsidenten, der Armee und der Justiz des Landes ausgelöst.

Nach regionaler Presse berichtet , die brasilianischen Präsident Jair Bolsonaro die Verfassung hat ein militärisches Projekt durch Abschalten verletzt , die zu verwenden suchten blockchain Technologie Waffen und andere Waffen zu verfolgen.

Die brasilianische Staatsanwaltschaft erklärte, sie habe zwei gerichtliche Ermittlungen gegen Präsident Bolsonaro wegen des Verdachts der Beeinträchtigung der Aufgaben der Bundespolizei und der Behinderung von Militäreinsätzen eingeleitet.

Eine Verfassungskrise in der Blockchain

Der Ursprung der Kontroverse sind die im März dieses Jahres veröffentlichten nationalen Verordnungen (Köln Nr. 46, 60 und 61). Nach diesen Bitcoin Profit Gesetzen wurde das brasilianische Logistikkommando mit der Schaffung des Nationalen Systems zur Überwachung kontrollierter Produkte (Sisnar) beauftragt.

Das System verwendete Blockchain-Technologie, um die Lieferkette von Produkten zu verfolgen, die von der brasilianischen Armee kontrolliert werden, vom Kauf von Waffen, Munition und anderen Lieferungen bis zu deren Vertrieb auf den Verbrauchermärkten.

Während die Armee zu dieser Zeit nicht spezifizierte, welche Art von Blockchain-Netzwerk verwendet werden würde, wäre es vermutlich ein zugelassenes (dh privates) Netzwerk, das intern vom Militär kontrolliert wird.

Bitcoin

Dieses brasilianische Ehepaar beschloss, eine bürgerliche Partnerschaft in der Blockchain einzugehen

Die Idee war, mit diesem System eine strengere Kontrolle über den Verkehr von Schusswaffen im Land zu ermöglichen – Brasilien hat nach Angaben der mexikanischen Organisation Consejo Ciudadano para la Seguridad Pública y la Justicia Penal 14 der 50 gewalttätigsten Städte der Welt ( Bürgerrat für öffentliche Sicherheit und Strafjustiz).

Präsident Bolsonaro lehnte jedoch das Blockchain-basierte Verfolgungssystem für Waffen ab. „Waffenliebhaber und Sammler: Ich habe beschlossen, die COLOG-Verordnungen Nr. 46, 60 und 61 vom März 2020 zu widerrufen, die sich mit der Verfolgung, Identifizierung und Kennzeichnung von Waffen, Munition und anderen kontrollierten Produkten befassen, da sie nicht meinen Vorschriften entsprechen Richtlinien in den Dekreten definiert „, sagte der Präsident auf seinem offiziellen Twitter-Account.

Die Integration von Blockchain in die Spielwelt

Die Integration von Blockchain

 

Blockchain verspricht, die Art und Weise, wie Spiele funktionieren, völlig neu zu gestalten.
Der gesamte Prozess des Findens, Herunterladens und Installierens von Spielen kann massiv verbessert werden.
Die Frage bleibt jedoch, wird Blockchain die Spielwelt verändern?

Die globale Gaming-Industrie ist massiv, es ist eine ständig wachsende Community, die sich um Spieleentwickler und Spieler dreht, die alle eines gemeinsam haben: die Liebe, nein, die Leidenschaft für das Spielen.

Das bedeutet frei übersetzt auch die Liebe zur Technologie.

 

Bitcoin Revoltuin vereint mit Gaming Branche

 

Das Spielen erfordert in der Regel High-End-Computer, von denen viele von den Spielern selbst gebaut werden. Daher können wir davon ausgehen, dass die Menschen in der Gaming-Community laut Bitcoin Revolution begeistert sind, neue und interessante Technologien in ihre Branche zu bringen und Technologien wie Blockchain richtig nutzen zu können.

Blockchain verspricht, die Art und Weise, wie Gaming funktioniert, völlig neu zu gestalten. Es geht nicht mehr um CD’s und Blu-ray Discs, die das Spiel enthalten, das direkt von der Disc gespielt wird, das ist jetzt eine sehr veraltete Art und Weise, es zu tun. Stattdessen neigen die Spieler dazu, voll spielbare Spiele auf ihre Xbox One, ihre PlayStation 4 oder über Steam herunterzuladen und zu speichern.

 

Blockchain integrieren

 

Durch die Integration der Blockchain-Technologie in solche Marktplätze kann der gesamte Prozess des Findens, Herunterladens und Installierens von Spielen massiv verbessert werden. Die Technologie wird dazu beitragen, dass die Spiele effizienter verpackt werden, d.h. die Spieler können viel schneller herunterladen und installieren, was immer ihr Herz begehrt.

Dank Kryptographie und Authentifizierungsverfahren kann die Blockchain zur vollständigen Lizenzierung und Autorisierung dieser Spiele genutzt werden – ein Problem, das die Spieleindustrie seit Jahren plagt: Piraterie, gefälschte Downloads und inoffizielle Kopien von Spielen können über Rogue-Marktplätze verbreitet werden, doch durch die Nutzung der Blockchain-Technologie wird es dank komplexer Verträge, die auf die Kette geschrieben werden, nur legitime Spiele geben können. Darüber hinaus kann die Blockchain auch von Spielern genutzt werden, um zu beweisen, dass sie legitime Kopien des Spiels verwenden.